Treibhaus

 

Das Treibhaus oder auch Gewächshaus ist ein Glashaus zum Züchten von Pflanzen.

Durch Sonneneinstrahlung oder auch künstliche Beheizung findet eine Erwärmung der Luft im Inneren statt. Da diese nicht entweichen kann, entsteht zum einen eine höhere Temperatur als auch eine höhere Luftfeuchtigkeit als in normalen Räumen - beides wichtige Grundvoraussetzungen für die Ansaat und Aufzucht von Pflanzen. Die Lüftungsklappen im Dach bzw. den Seitenwänden verhindern gleichzeitig eine Überhitzung.

So lässt sich also das optimale Klima für jede Art von Pflanze erzeugen, entsprechend ihres natürlichen Standortes unabhängig von den örtlichen Klimaverhältnissen.

Treibhäuser werden im Erwerbsgartenbau genutzt und haben daher entsprechende Größenordnungen.