Pikieren

 

Das Pikieren oder auf deutsch ausgedrückt 'Vereinzeln' ist eine Tätigkeit bei der Anzucht von Pflanzen aus Samen. Häufig werden mehrere Samen in einem größeren Gefäß oder einer Ansaatschale ausgesät. Nach der Keimung (dem sogenannten Auflaufen der Samen) stören sich die zu eng stehenden Keimlinge im Wachstum und nehmen sich gegenseitig Licht und Nährstoffe weg. Aus diesem Grund sollten die kleinen Pflänzchen rechtzeitig vereinzelt werden.

Als Faustregel für den richtigen Zeitpunkt zum Pikieren kann man sich das Erscheinen des ersten richtigen Blattpaares merken, das sich über den Keimblättern bildet. Die Pflänzchen sind nun schon kräftig genug, um einen Umzug zu verkraften. Mit Hilfe eines Pikierstabes oder eines Pikierholzes, den man neben dem Keimling in die Erde sticht, wird dieser vorsichtig angehoben. Meistens haben sich die feinen Würzelchen der Keimlinge schon etwas ineinander verflochten, so dass man selten nur einen Keimling erwischt, sondern eine Gruppe. Von der Erde befreit kann man die feinen Wurzeln leichten auseinander lösen. Kleine Verletzungen der Wurzeln sind hierbei sogar erwünscht, da sie eine stärkere Verzweigung und Neubildung anregen, so dass sich im Folgenden ein stärkeres Wurzelsystem entwickeln wird. Sehr lange Wurzeln können aus eben diesem Grund sogar absichtlich eingekürzt werden. Anschließen in einem größeren Gefäß mit dem Pikierstab ein kleines Pflanzloch vorbereiten und den Sämling hineinpflanzen. Abschließend vorsichtig wässern.

Normal große Sämling sollten im neuen Pflanzbehältnis mindestens einen Abstand von 5 cm zueinander haben. Handelt es sich um sehr große und kräftige Pflänzchen, dann einen entsprechend größeren Abstand einplanen.

Neuen Kommentar schreiben

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.