Phytonzide

 

Unter Phytonziden versteht man biologische Wirkstoffe, die von Pflanzen produziert werden und an den Boden, das Wasser oder in die Luft abgegeben werden. Diese Stoffe können sich sowohl hemmend als auch förderlich auswirken auf das Wachstum von benachbarten Pflanzen sowie auf das Leben von Insekten, Würmern, Bakterien und Pilzen.
Deswegen geben Rosen und Lavendel so eine guten Pflanzkombination ab oder unterstützen sich andere Pflanzkombinationen in ihrer Entwicklung (beispielsweise Bohnenkraut und Bohnen oder Wermut und Johannisbeersträucher) oder schützt Tagetes vor Nematoden.

Neuen Kommentar schreiben

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.