immergrün

 

Es gibt laubabwerfende und immergrüne Pflanzen.
Die laubabwerfenden verlieren ihre Blätter entweder während des Herbstes oder spätestens am Ende des Winters nach einer Periode von maximal einem Jahr.

Immergrüne Pflanzen tragen ihre Blätter oder Nadeln hingegen mindestens ein Jahr bis hin zu fünf Jahren ( bei wenigen Sorten sogar bis zu 45 Jahren). Bei ihnen findet ein kontinuierlicher unbemerkter Laubwechsel statt, da ständig gleichzeitig neu ausgetrieben und altes Laub abgeworfen wird.
Vor allem bei tropischen Pflanzen findet man viele immergrüne Exemplare, da die klimatischen Gegebenheiten keine regelmäßige Kälteperiode vorsehen. Andersherum findet man in Regionen mit saisonal wiederkehrenden Kälteperioden kaum noch immergrüne Pflanzen, da Blätter Frost nur selten vertragen und erfrieren.


Hier nun eine Liste typischer immergrüner Gartenpflanzen:

  • Berberitze (Berberis in Sorten und Arten)
  • Buchsbaum (Buxus sempervirens)
  • Stechpalme (Ilex in Sorten und Arten)
  • Efeu (Hedera in Sorten und Arten)
  • Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus in Sorten)
  • Lavendel (Lavandula angustifolia)
  • Alpenrose (Rhododendron in Arten und Sorten)
  • Heide (Erica in Sorten und Arten)


Neuen Kommentar schreiben

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.