Humus

 

Genaugenommen werden als Humus die abgestorbenen organischen Bestandteile des Oberbodens ( die oberen 20 bis 30cm des Erdbodens) bezeichnet.Diese bestehen aus abgestorbenen Pflanzen und Lebewesen, die von den Bodenlebewesen in den Boden eingetragen und zersetzt werden. Umgangssprachlich meint man damit aber einfach nur gute, nährstoffreiche Gartenerde und das trifft auch sehr gut seine Funktion. Der Humusgehalt eines Bodens läßt sich durch einarbeiten von Kompost oder Gründüngung verbessern.

Neuen Kommentar schreiben

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.