Herzwurzler

 

Herzwurzler ist die bezeichnung für Pflanzen, deren Wurzelsystem aus vielen kräftigen Hauptwurzeln besteht, die in alle Richtungen verlaufen. Die Pflanze bildet also keine lange Pfahlwurzel aus wie bei den Tiefwurzlern und bleibt auch nicht nur flach unter der Bodenoberfläche wie bei den Flachwurzlern. Dadurch entsteht ein Wurzelsystem, das im Querschnitt herzförmig angeordnet aussieht.

Herzwurzler verankern sich deutlich besser im Boden wie Flachwurzler mit ihren kräftigen schräg nach unten wachsenden Wurzeln.

Bei vielen Pflanzen, die zu den Herzwurzlern zählen, bildet sich zunächst im Jugendstadium doch eine Pfahlwurzel aus, die aber später durch starke Seitenwurzeln ergänzt wird wie beispielsweise beim Feldahorn, der Buche und der Lärche.

Zu beachten sind bei Herzwurzlern die oberflächennahen Wurzeln, die keine starke Bodenbearbeitung oder Oberflächenverdichtung vertragen.

Schwedische Mehlbeere Kirschblüte Buchsbaum-Kugeln Buchenlaub Ginko



Folgende Pflanzen gehören zu den Herzwurzlern:

  • Feldahorn
  • Buche
  • Lärche
  • Linde
  • einige Erlen
  • Hainbuche
  • Baum-Hasel
  • Stinkesche
  • Amberbaum
  • Vogel-Kirsche
  • Schwedische Mehlbeere
  • Buchsbaum

Neuen Kommentar schreiben

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.