Herbarium

Ein Herbarium ist eine Sammlung gepresster oder in anderer Weise konservierter Pflanzen, die nach einem bestimmten Ordnungssystem angeordnet sind. Frühers fand man diese Pflanzenarchive in Schulen, um die Kinder im Naturkundeunterricht mit der heimischen und ausländischen Pflanzenwelt vertraut zu machen. Das Anlegen eines Herbariums besteht aus dem Sammeln und Pressen von Pflanzen.

Die Pressung Erfolgt in den meisten Fällen in einem großen Buch, welches mit einem Gewichtsstück beschwert wird. Will man ein Herbarium anlegen, so sind folgende Hilfsmittel nützliche Begleiter: Schere, Skalpell, Präpariernadel und eine Pinzette. Auch eine Lupe ist hilfreich.

Grundsätzlicher Zweck des Herbariums ist der Vergleich von Pflanzen verschiedener Herkunft. Für eine Dauerhafte Archivierung der Pflanzen, werden sie in optimalen klimatischen Bedingungen aufbewahrt, um Schimmel und Fäulnis zu vermeiden.
Berühmte Herbarien mit circa 6 Millionen Exemplaren befinden sich in London, Kiew und Paris.