Gerüstkletterpflanzen

 


Gerüstkletterpflanzen sind eine Gruppe der Kletterpflanzen, die nicht selbstständig an Mauern und Fassaden hinaufklettern können, sonder eine Kletterhilfe benötigen.

Diese kann ein Baum oder Strauch sein genauso wie ein Fallrohr oder extra installierte Klettergerüste wie Gitter oder Spaliere.

Damit sie diese Kletterhilfen erfolgreich erklimmen können, wurden unterschiedliche Kletterstrategien entwickelt, die jeweils die Pflanze dazu befähigen, sich festzuhalten.

Es gibt folgende Varianten der Strategien:

  • die Schlinger und Winder
  • die Ranker
  • die Spreizklimmer

Ausführliche, weiterführende Informationen zum Thema Gerüstkletterpflanzen finden Sie hier auf der Webseite:
Kletter-Pflanzen.de