Falscher Mehltau

Falscher Mehltau tritt an der Unterseite von Blättern als weißlicher Belag auf.
Er kann auch auf die Stengel übergreifen; Blätter und Stengel schrumpfen und fallen ab. Der falsche Mehltau lebt im inneren der Pflanze und lässt nur seine Sporen an der Blattunterseite austreten.

Der Pilz wird am besten mit Fungiziden bekämpft.