Gartenschere




Die Gartenschere ist auch bekannt unter dem Begriff Ein-Hand-Schere. Wie der Name schon sagt, ist diese Gartenschere von der Größe her noch so handlich, dass sie mit einer Hand bedient werden kann.

Ihr Verwendungsgebiet beginnt beim Entfernen von verwelkten Blüten im Balkonkasten, über das Schneiden von Rosen und Sträuchern und endet beim Obstbaumschnitt. Je nach Hersteller kann man Zweige und Äste bis zu einem Durchmesser von durchschnittlich 25 mm sicher und bequem schneiden.

Im Handel wird unterschieden zwischen Amboss- und Bypass-Scheren.