Blutlaus

Ein rotbrauner Apfelschädling, der ursprünglich aus Nordamerika eingeschleppt wurde, jetzt aber in verschiedensten Erdteilen, wie Europa oder Neuseeland vorzufinden ist. Ihren Namen hat die Blutlaus von ihrem roten Saft, der beim zerquetschen entsteht. Die Läuse entziehen Jungtrieben des Apfelbaumes Säfte und können in Überzahl das Absterben eines gesamten Baumes auslösen.