Beetrosen

 

Beetrosen, auch als Polyantha-Hybriden bezeichnet, sind im eigentlichen Sinne keine eigene Rosenart. Es sind meist buschig wachsende, kompakte Sträucher mit einer Wuchshöhe zwischen 50 und 80cm. Im Gegensatz zur Edelrose bilden Beetrosen 10 bis 12 Blüten pro Stiel und blühen anhaltend üppig in leuchtenden Farben.
Zu ihnen werden verschiedene Klassen von Rosen gezählt:

  • Polyantha-Hybriden: Blühen mit edelrosenähnlichen Blüten in Dolden und sind entstanden aus einer Kreuzung aus Polyantha-Rosen und Teerosen.
  • Floribunda-Rosen: Blühen in großen fast edelrosenartigen Blüten in üppigen Dolden.
  • Polyantha-Rosen: Blühen kleinblütig und farbärmer in großen Dolden.



Rosenscheren & Gartenscheren bei Plamundo