Algenansatz

Poröse Tontöpfe fallen häufig einem seltsamen grauen Belag zum Opfer, welcher aus mikroskopisch kleinen Algen besteht. Bei Plastiktöpfen ist diese Gefahr relativ gering. Tritt der Algenbefall nur am Blumentopf auf, ist Besorgnis unangebracht – Man wäscht ihn einfach unter fließendem Wasser ab. Jedoch darf man keinen Algenansatz in der Blumenerde entdecken, denn dort kann der Befall großen Schaden anrichten. Der graue Algenbefall hindert die Wurzeln bei der Sauerstoff- und Wasseraufnahme, deswegen sehen die befallenen Pflanzen nach einigen Wochen ungesund aus.