Unkraut

 

Vogelmiere

Gartenglossar: 

Die Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media) ist eine Pflanzenart der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Die einjährige Pflanze ist sehr anpassungsfähig, wächst überall auf der Welt und gilt bei uns als Unkraut. Sie bevorzugt nährstoffreiche, feuchte Standorte, die gerne schattig sein dürfen.

Vlies

Gartenglossar: 

Das Vlies, das man im Gartenbau verwendet ist genaugenommen ein Vliesstoff - ein textiles Flächengebilde aus einzelnen Fasern, die verfestigt wurden.

Quecke

Gartenglossar: 

Die Quecke (Elymus) gehört zu der Pflanzengattung der Süßgräser (Poaceae) und ist eines der meistgehassten Unkräuter in unseren Breiten.

Unkraut

Gartenglossar: 

TonköpfeWeitläufig werden die Pflanzen als Unkraut bezeichnet, die an dem Ort, an dem sie auftreten, nicht erwünscht sind. Dies kann alle Arten von Pflanzen betreffen. Sowohl Wildkräuter, krautige Pflanzen, Gehölze oder auch Kulturpflanzen.

Solche spontanen Populationen passieren durch Verwehung des Saatguts und auch durch das Samenpotential, das im Boden von Natur aus vorhanden ist.

Subscribe to RSS - Unkraut